21. Mai 2007: Unser erstes Interview, das im Radio über "MS on the Rocks" und unser Therapeutisches Klettern gesendet wurde.

Wir waren im Radio!!! :-)

Zum anhören, einfach links auf den Lautsprecher klicken.

und hier die Themen der Sendung als PDF...

Auch in der Ausgabe vom 16.September 2007 der Apothekenumschau erschien ein Artikel über "MS on the Rocks" und unser Therapeutisches Klettern.

 

hier der Artikel als PDF...

2. Dezember 2007: wir sind schon wieder im Radio zu hören! :-), diesmal bei "B5 aktuell - Das Fitnessmagazin" mit Sendenotiz von Joachim Thiel

Klettern für gehandicapte Menschen

Behinderte finden durch therapeutisches Klettern neue geistige und körperliche Stärke. An der TU München wird seit 2005 gezeigt, wie Menschen, die an multipler Sklerose erkrankt sind, also an Gefühlsstörungen an Beinen und Händen leiden, durch das Klettern neuen Lebensmut bekommen. Die durch MS Gehandicapten fühlen sich sicherer, können kleine Tätigkeiten - wie zum Beispiel das Anziehen der Hose - besser meistern und haben durch das Klettern ein Gemeinschaftserlebnis. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass auch ältere behinderte Menschen zwischen 50 und 70 Jahren, die vorher noch keinen Zugang zum Klettern hatten, schon nach wenigen Wochen eine Kräftigung der Muskulatur aufweisen und so im täglichen Leben besser zurecht kommen. Ein entscheidender Pluspunkt für das therapeutische Klettern an der TU ist, dass es abseits von Kliniken und Praxen stattfindet, und der Behinderte damit in den sportlichen Alltag integriert wird.

Autor: Joachim Thiel

Zum anhören, einfach links auf den Lautsprecher klicken.